Manuelle Tourenplanung

Bei kleineren Betrieben wird eine Manuelle Tourenplanung durchgeführt.

Der unterschied dabei ist, das ein Disponent dafür z.B verantwortlich ist welcher Kunde zuerst beliefert wird. Er entscheidet wie die Tour durchgeführt wird. Dabei richtet er sich nach Straßenkarten oder Wetterbedingungen. Diese Manuelle Tourenplanung ist zeitaufwändiger und fehleranfälliger bei der Planung.

Außerdem müssen Störungen während einer Tour in Betracht gezogen werden.

Category: Touren planen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr ...