Aufgaben des Lager

Ein Lager hat mehrere Aufgaben zu erfüllen. Es gibt fünf Gründe warum man ein Lager betreibt.

Überbrückungsaufgabe

Mittels der Überbrückungsaufgabe kann ein Produkt über das gesamt Jahr angeboten werden.

Beispiel: Kartoffelen kann man über das ganze Jahr kaufen.

Umformungsaufgabe

Bei der Umformungsaufgabe wird eine große Menge in kleinen Mengen abgepackt. 

Beispiel: Zucker wird in einem Big Bag geliefert und dieses wird in kleinen 1kg Portionen abgepackt.

Sicherungsaufgabe

Die Sicherungsaufgabe dient für Sicherheit des Artikelbestandes.

Beispiel: Bei einer Lieferverzögerungen von einem Lieferanten, muss man die komplette Produktion stoppen. Deswegen werden mehr Artikel Eingelagert.

Veredelungsaufgabe

Mittels der Veredelungsaufgabe bekommen die Güter erst während der Lagerung ihre Qualität.

Beispiel: Wein oder Käse wird erst nach einem bestimmten Zeitraum genießbar.

Spekulationsaufgabe

Bei der Spekulationsaufgabe erwartet man einen Preisanstieg auf Waren. Daraufhin besorgt man sich eine größere Menge von dem Artikel.

Beispiel: Streusalz ist gerade in der Winterzeit relativ teuer. Wenn man den Streusalz im Frühling jedoch kauft, dann kann man einen Schnäpchen machen. Daraufhin kann man mittels einer Lagerung Geld sparen.

Aus diesen fünf Aufgabe wird ein Lager betrieben.

Category: Güter annehmen und kontrollieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr ...